Veranstaltungen «Buch & Bildung»

Das Buch ist tot! Es lebe das Buch!

Die Jesuitenbibliothek organisiert in regelmässigen Abständen Buchpräsentationen, Lesungen und Gespräche. Leitung des Programms: Franz-Xaver Hiestand SJ

  • «Das aktuelle Buch»: Buchpräsentation von Neuerscheinungen, in der Regel mit den Autoren
  • «Buch im Gespräch»: Kurzpräsentation von Büchern mit gemeinsamer Lektüre und moderiertem Gespräch
  • «Das Buch der Bücher»: Biblische Bücher als Literatur gelesen. Kurzpräsentation, gemeinsame Lektüre und Gespräch
  • «Buch und Film»: Präsentation und Gespräch zu Büchern und ihrer Verfilmung. Filmvorführungen

 

26.10.2022 | Das aktuelle Buch

Von Jesu und Mariä Brüsten – Gespräch mit Elke Pahud de Mortanges

Von Klara von Assisi bis Marina Abramović: In ihrem Buch «Bodies of Memory
and Grace» liest Elke Pahud de Mortanges mittelalterliche und moderne Bilder.
So entdeckt sie verblüffende Bezüge zwischen Körper- und Bilderwelten christlicher
Frömmigkeit und heutiger Kunst. Moderation: Lisa Briner.
 

Ort: Jesuitenbibliothek, Hirschengraben 74 in Zürich, 19.00-20.30 Uhr

Eintritt frei. Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Veranstaltung im Rahmen von «Zürich liest»

Mehr

29.10.2022 | Das aktuelle Buch

«Der unendliche Faden» – Wie die Benediktiner Europa erschaffen haben

Paolo Rumiz reist zu Benediktinerinnen- und Benediktinerklöstern in Europa,
vom Südtirol nach Frankreich, von Belgien nach Bayern. Er findet wohlhabende
und arme, asketische und bodenständige. Vor allem lernt er eine Gastfreundschaft
kennen, die er als Modell für Europa ansieht. Mit Francesco Papagni und Abt Emmanuel Rutz OSB, Uznach.
 

Ort: Jesuitenbibliothek, Hirschengraben 74 in Zürich, 19.00-20.30 Uhr

Eintritt frei. Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden.

Veranstaltung im Rahmen von «Zürich liest»

Mehr

News

Neuerwerbungen 2022

Jesuitenbibliothek Zürich

Neuerwerbungen 2022

Jesuitenbibliothek Zürich

Neu: Postversand von Büchern

Sie möchten ein Buch ausleihen, können aber nicht in die Bibliothek kommen? Wir schicken Ihnen ausleihbare Bücher nach Hause oder ins Büro! Bestellen Sie das Buch in Swisscovery und wählen Sie als Abholort "Postversand" (Gebühr: CHF 12.-). Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.